Digitalisierung der Medizin

Wie die Corona-Krise die Digitalisierung in der Medizin massiv beschleunigt hat, wo das deutsche Gesundheitssystem diesbezüglich herkommt und wohin wir steuern..

 

Prof. Dr. David Matusiewicz ist Dekan der FOM, einer privaten deutschen Hochschule und Professor für Medizinmanagement. Gleichzeitig ist er Experte im Bereich der Digitalisierungsvorgänge in der Medizin und sehr aktiv in den sozialen Medien und hat Einblicke in viele Start-Up Unternehmen aus diesem Feld.

Viele Gründe für uns Prof. Matusiewicz für ein Interview für den Klinisch Relevant Podcast zu gewinnen.

In diesem Podcast sprechen wir über folgende Themen:

  • Aktuelle Herausforderungen in der Medizin
  • Folgen der Digitalisierung für Behandler und Patienten: wie kann man alle Beteiligten bei dem Entwicklungsprozess mitnehmen
  • Chancen und Risiken der Digitalisierung
  • Ökonomische Aspekte der Digitalisierung, z.B. im Hinblick auf die immer stärkere Personalisierung von Therapien
  • Welche Lehren können wir aus der aktuellen Corona-Pandemie ziehen?
  • Wie steht Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern im Hinblick auf die Digitalisierung da?
  • Wie wird sich in Zukunft das Verhältnis zwischen Arzt und Patient ändern.

Weitere Informationen zur Person von Prof. Matusiewicz finden sich auf seiner Website:

www.david-matusiewicz.com

Viel Spaß beim Hören!