Im Juni war ich auf einer wirklich guten Elektrophysiologie-Fortbildung in Berlin, unter anderen mit Prof. Schulte-Mattler und Prof. Bischoff. In kleinen und familiären Gruppen haben wir dort viele theoretische, aber auch viele praktische Aspekte der Elektroneurografie, der Elektromyografie und der Nervensonografie besprochen.

Die Fortbildung hat mich sehr inspiriert und motiviert und so habe ich nach der Fortbildung im Zug auf dem Weg nach Hause versucht, meine persönlichen Erkenntnisse festzuhalten. Dabei ist eine Liste von über 40 Punkten entstanden, die ich hier kurz und viele Kommentare mit Euch teilen möchte.

Auch wenn es sich natürlich um eine sehr subjektive Zusammenstellung handelt, hoffe ich doch, dass auch für Dich ein paar wichtige Details dabei sind, die Dir die neurologische Elektrophysiologie näher und verständlicher machen. Denn immerhin sind es diese Untersuchungen, die eigentlich erst einen “richtigen” Neurologen aus uns machen und die richtig ins Detail von vielen neurologischen Erkrankungen gehen.

Wir freuen uns – wie immer- über Eure konstruktive Kritik, Eure Kommentare und Ergänzungen, entweder per mail unter kontakt@klinisch-relevant.de, bei Instagram (@klinischrelevant) oder bei Facebook.

Falls Ihr Themenwünsche zu weiteren Podcasts habt oder selber gerne mal mitmachen wollt- lasst es und wissen!