Rollenfindung / Stärkung in der Ergotherapie

In unserem Austausch geht es um das Thema Berufseinstieg, Orientierung , wo hin möchte ich als Ergotherapeut/in, in welche Strukturen komme ich und wie kann ich mit den gegebenen Strukturen umgehen und etwas bewirken oder verändern. Kommunikation ist der Schlüssel für eine gute ergotherapeutische Arbeit, die uns es ermöglicht in unserer Rolle zu wachsen.

Simon ist Ergotherapeut seit 2011 und arbeitet im psychiatrisch/ forensischen Bereich seit 2013. Seinen Bachelor erreichte er 2018. Derzeit befindet er sich in Studium für den Master.

Veröffentlichungen:

https://www.thieme-connect.com/products/ejournals/abstract/10.1055/a-0770-4878?device=mobile&innerWidth=412&offsetWidth=412

Co- Autor Fachkapitel Forensische Psychiatrie und Ergotherapie in der Psychiatrie (Kubny, 2020)

Lina ist Ergotherapeutin seit 2017, Handtherapeutin und arbeitet im Fachbereich Orthopädie/Neurologie.

André ist Ergotherapeut seit 2007 und arbeitet als Praxisinhaber mit seinem Team hauptsächlich im pädiatrischen und neurologischen Bereich.

Mehr über Klinisch Relevant erfahrt ihr auf unserer Webseite www.klinisch-relevant.de

Zu unserer Fortbildungsakademie geht es hier entlang: www.fortbildung.klinisch-relevant.de

Vergesst jedoch nicht, euch für unseren Newsletter einzutragen, um einen 5€ Gutschein zu erhalten, den ihr für unsere Fortbildungen einlösen könnt.