Schizophrenie

Oft falsch verstanden – Jetzt richtig erklärt

Unter der Schizophrenie wird viel zu oft noch eine “Spaltung der Seele” verstanden, was das Wort an sich jedoch auch eigentlich bedeutet.
Dieses Krankheitsbild ist jedoch viel mehr und etwas ganz anderes. Dr. Jan Dreher beschreibt die Schizophrenie und welche Formen es gibt.

Woher kommt eigentlich eine schizophrene Erkrankung? Ist sie genetisch bedingt oder spielen Drogen eine große Rolle?

Nicht zuletzt müssen sog. Plus- und Negativ-Symptome behandelt werden.

Thematisiert wird auch die notwendige Diagnostik per z.B. MRT, Drogenscreening und Laborprofil.
Und dann ist da noch die wichtige Frage, wie den meist jungen betroffenen Menschen und deren Angehörigen geholfen werden kann. Ist der Arbeit- oder Ausbildungsplatz in Gefahr? Kann der Alltag bewältigt werden?

Wir wünschen viel Spaß beim Hören und viele neue Erkenntnisse!

Hört Euch bitte auch unbedingt die tollen Beiträge des PsychCast an! Jan und Alex veröffentlichen zudem auch viele sehenswerte YouTube-Beiträge zu Themen aus der Psychiatrie.

Hier könnt Ihr noch weitere Podcast-Beiträge mit Jan und Alex hören:

 

  1. Akute und chronische Alkohol-Folgeerkrankungen
  2. “Dann ist das wohl psychosomatisch” – mit Dr. Alexander Kugelstadt