ALS

FEES: Untersuchungstechnik und Indikationen – mit Tineke Greiner * Neurologie

2020-03-29T19:58:58+02:00

Sinnvolle Untersuchungsmethode bei neurogenen Schluckstörungen Seit der “Erfindung” der FEES (Fiber- Endoskopische Evaluation des Schluckaktes) durch** Susan Langmore** 1988 sind viele Jahre vergangen. Heute gehört diese Methode zu den Standard-Untersuchungstechniken auf vielen Stroke Units, um Schluckstörungen effektiv und frühzeitig detektieren zu können. Auch bei anderen neurologischen Erkrankungsbildern wie M. Parkinson, Myasthenia gravis, Motoneuronerkrankungen [...]

FEES: Untersuchungstechnik und Indikationen – mit Tineke Greiner * Neurologie2020-03-29T19:58:58+02:00

Amyotrophe Lateralsklerose: State of the Art – mit Torsten Grehl * Neurologie

2020-03-29T20:40:39+02:00

Die Amyotrophe Lateralsklerose zählt weiterhin zu den traurigen Kapiteln der Neurologie, da sich auch aktuell keine kausalen Therapieoptionen abzeichnen. Im Hinblick auf das pathophysiologischen Krankheitsmodell haben sich bis heute keine bahnbrechenden Erkenntnisse ergeben, die unseren Patienten helfen würden. Somit ist die ALS eine klassische Erkrankung, die einer palliativen Versorgung bedarf. Torsten Grehl gehört [...]

Amyotrophe Lateralsklerose: State of the Art – mit Torsten Grehl * Neurologie2020-03-29T20:40:39+02:00