FEES: Untersuchungstechnik und Indikationen – mit Tineke Greiner * Neurologie

2019-11-19T09:28:03+01:00

Seit der "Erfindung" der FEES (Fiber- Endoskopische Evaluation  des Schluckaktes) durch Susan Langmore 1988 sind viele Jahre vergangen. Heute gehört diese Methode zu den Standard-Untersuchungstechniken auf vielen Stroke Units, um Schluckstörungen effektiv und frühzeitig detektieren zu können. Auch bei anderen neurologischen Erkrankungsbildern wie M. Parkinson, Myasthenia gravis, Motoneuronerkrankungen und Myopathien ist die FEES sicherlich der Goldstandard [...]