M. Parkinson

FEES: Untersuchungstechnik und Indikationen – mit Tineke Greiner * Neurologie

2019-11-19T09:28:03+01:00

Seit der "Erfindung" der FEES (Fiber- Endoskopische Evaluation  des Schluckaktes) durch Susan Langmore 1988 sind viele Jahre vergangen. Heute gehört diese Methode zu den Standard-Untersuchungstechniken auf vielen Stroke Units, um Schluckstörungen effektiv und frühzeitig detektieren zu können. Auch bei anderen neurologischen Erkrankungsbildern wie M. Parkinson, Myasthenia gravis, Motoneuronerkrankungen und Myopathien ist die FEES sicherlich der Goldstandard [...]

FEES: Untersuchungstechnik und Indikationen – mit Tineke Greiner * Neurologie2019-11-19T09:28:03+01:00

M. Parkinson: Stadienabhängige Therapiestrategien – mit Jan Grosch * Neurologie

2019-11-19T20:24:38+01:00

Die Klaviatur der medikamentösen Therapiemöglichkeiten des Morbus Parkinson ist breit geworden und kann im klinischen Alltag schon mal etwas unübersichtlich wirken. Jan Grosch, Facharzt für Neurologie in der Neurologie des Klinikum Westmünsterland in Borken, kann gut auf dieser Klaviatur spielen und erklärt in diesem Interview die unterschiedlichen zur Verfügung stehenden Medikamentengruppen: L-Dopa, Dopaminagonisten, MAO-Hemmer, COMT-Hemmer [...]

M. Parkinson: Stadienabhängige Therapiestrategien – mit Jan Grosch * Neurologie2019-11-19T20:24:38+01:00

Sophisticated Parkinson-Therapie – mit Anja Klasing * Neurologie

2019-11-19T20:27:39+01:00

Pumpen-Systeme stellen für Parkinson-Patienten mit Wirkfluktuationen eine gute Therapieoption dar, die aber, zumindest in meiner klinischen Erfahrung, nur selten Anwendung finden. In diesem Interview bespricht Anja Klasing im Plauderton welche Patienten besonders von einer Pumpen-Lösung profitieren, wie diese implantiert und benutzt werden und welche Probleme es typischerweise geben kann. Darüber hinaus geht Anja auch [...]

Sophisticated Parkinson-Therapie – mit Anja Klasing * Neurologie2019-11-19T20:27:39+01:00

Neurourologie-die große Unbekannte? – mit Prof. van Ophoven * Neurologie

2019-11-19T20:28:35+01:00

Blasenentleerungsstörungen gehören bei vielen neurologischen Erkrankungen als "Begleitsymptomatik" dazu und führen zu einer deutlichen Einschränkung der Lebensqualität unserer Patienten. Das dieses Thema natürlich bei Patienten und behandelnden Ärzten schambehaftet ist führt dazu, dass der Patient möglicherweise nicht von den zur Verfügung stehenden therapeutische Möglichkeiten profitieren kann. Mit Prof. van Ophoven, leitender Arzt der Neurourologie [...]

Neurourologie-die große Unbekannte? – mit Prof. van Ophoven * Neurologie2019-11-19T20:28:35+01:00