MS

Liquordiagnostik – mit Dietrich Sturm * Neurologie

2020-01-21T06:33:08+01:00

Die Untersuchung des Liquors spielt weiterhin bei vielen neurologischen Erkrankungen eine große Rolle - streng nach dem Motto: wenn ich nicht weiß, was es ist, dann mache ich eine Liquorpunktion :-) Im Rahmen des ständig wachsenden Verständnisses der Pathophysiologie von neurologischen Erkrankungsbildern und aufgrund der voranschreitenden Forschung, etablieren sich auch immer mal wieder neue Marker [...]

Liquordiagnostik – mit Dietrich Sturm * Neurologie2020-01-21T06:33:08+01:00

Neurourologie-die große Unbekannte? – mit Prof. van Ophoven * Neurologie

2019-11-19T20:28:35+01:00

Blasenentleerungsstörungen gehören bei vielen neurologischen Erkrankungen als "Begleitsymptomatik" dazu und führen zu einer deutlichen Einschränkung der Lebensqualität unserer Patienten. Das dieses Thema natürlich bei Patienten und behandelnden Ärzten schambehaftet ist führt dazu, dass der Patient möglicherweise nicht von den zur Verfügung stehenden therapeutische Möglichkeiten profitieren kann. Mit Prof. van Ophoven, leitender Arzt der Neurourologie [...]

Neurourologie-die große Unbekannte? – mit Prof. van Ophoven * Neurologie2019-11-19T20:28:35+01:00

Behandlungsoptionen der MS – mit Mathias Veit * Neurologie

2019-12-27T09:20:50+01:00

Multiple Sklerose: Autoimmunerkrankung unbekannter Genese. Aktuell: Erforschung des intestinalen Mikrobioms im Zusammenhang mit der MS. „Vitamin D-Theorie“ konnte nicht abschließend bestätigt werden, allerdings führt Vitamin D – Supplementation zu weniger „MRT-Aktivität“. Vermutlich Kombination genetische Faktoren und Umweltfaktoren. Therapeutische Entscheidung: „hoch-aktive MS“ vs. „moderate MS“. Moderate MS -> Basistherapie, z.B. Interferone, Glatirameracetat, orale Formen. Vorteile: [...]

Behandlungsoptionen der MS – mit Mathias Veit * Neurologie2019-12-27T09:20:50+01:00