Neurologie

COVID-19 und MS : was gibt es zu bedenken? – mit Dr. Mathias Veit * Neurologie

2020-04-29T18:22:44+02:00

COVID-19 und Multiple Sklerose: was ist zu bedenken? Die Verunsicherung bzgl. COVID-19 ist sowieso groß, aber was ist mit unseren MS-Patienten, die auch noch immunmodulierende Medikamente nehmen?! Hier sprechen wir über die wichtigsten Aspekte. Patienten mit Multipler Sklerose suchen aktuell den Kontakt zu ihren behandelnden Neurologen, da sie sich aufgrund ihrer Grunderkrankung und [...]

COVID-19 und MS : was gibt es zu bedenken? – mit Dr. Mathias Veit * Neurologie2020-04-29T18:22:44+02:00

Klinisch Relevant Espresso: Percheron und die Arterien – mit Omid Nikoubashman * Radiologie/Neurologie

2020-04-29T21:37:35+02:00

Bilateraler Thalamus-Infarkt im Rahmen eines Verschlusses der Percheron-Arterie In meinem klinischen Alltag ist mir letztens ein spannender Fall eines Patienten begegnet, der einen beidseitigen Thalamus-Infarkt erlitten hatte. Im Rahmen der Diagnostik hatte sich herausgestellt, dass die Versorgung beider paramedianer Anteile des rechten und linken Thalamus in diesem Fall über eine Arterie, die sogenannte [...]

Klinisch Relevant Espresso: Percheron und die Arterien – mit Omid Nikoubashman * Radiologie/Neurologie2020-04-29T21:37:35+02:00

Delir bei geriatrischen Patienten – mit Heribert Kirchner * Psychiatrie/Geriatrie/Neurologie

2020-04-29T21:54:11+02:00

Delir bei geriatrischen Patienten Delirante Zustandsbilder begegnen uns häufig und regelmäßig in ambulanten und stationären Settings und stellen eine große Herausforderung für das Behandler-Team dar. Neben der daraus resultierenden deutlich erhöhten Komplikations- und Mortalitäts-Rate, steigen natürlich auch die Behandlungskosten. All das war für uns Grund genug das Thema Delir auch in einem weiteren [...]

Delir bei geriatrischen Patienten – mit Heribert Kirchner * Psychiatrie/Geriatrie/Neurologie2020-04-29T21:54:11+02:00

MERS- Syndrom – nicht immer mild und nicht immer reversibel – mit Dietrich Sturm *Neurologie

2020-03-29T19:27:28+02:00

Dietrich teilt hier einen Fall aus seinem klinischen Alltag mit Euch, bei dem es im Rahmen einer aseptischen Meningitis zu einem MERS-Syndrom gekommen ist. Ihr wißt nicht was das ist? Keine Angst – Dietrich erklärt es Euch! Und wieder ein Espresso: Dietrich teilt hier einen Fall aus seinem klinischen Alltag mit Euch, bei dem [...]

MERS- Syndrom – nicht immer mild und nicht immer reversibel – mit Dietrich Sturm *Neurologie2020-03-29T19:27:28+02:00

Liquordiagnostik – mit Dietrich Sturm * Neurologie

2020-03-29T19:47:33+02:00

Wie schon die Basis-Parameter der Liquordiagnostik zur Diagnosenstellung verhelfen können Die Untersuchung des Liquors spielt weiterhin bei vielen neurologischen Erkrankungen eine große Rolle – streng nach dem Motto: wenn ich nicht weiß, was es ist, dann mache ich eine Liquorpunktion 🙂… Im Rahmen des ständig wachsenden Verständnisses der Pathophysiologie von neurologischen Erkrankungsbildern und [...]

Liquordiagnostik – mit Dietrich Sturm * Neurologie2020-03-29T19:47:33+02:00

Morbus Pompe: selten aber behandelbar! – mit Robert Rehmann * Neurologie

2020-05-11T14:20:46+02:00

Morbus Pompe: eine Herausforderung Muskelerkrankungen sind und bleiben für jeden Kliniker, der sich nicht regelmäßig damit auseinandersetzt, eine Herausforderung. Zu viele Erkrankungsbilder mit unterschiedlichen Phänotypen kommen prinzipiell infrage. Die heutigen diagnostischen Möglichkeiten – nicht zuletzt durch die Gendiagnostik - haben das Feld noch unübersichtlicher gemacht. Therapeutisch hingegen bleibt bei vielen Myopathien weiterhin nur [...]

Morbus Pompe: selten aber behandelbar! – mit Robert Rehmann * Neurologie2020-05-11T14:20:46+02:00

HINTS: Ist der Schwindel zentral oder peripher?! -Klinisch Relevant Espresso * Neurologie

2020-03-29T19:50:48+02:00

Ein sehr einfach durchzuführender klinischer Test für die Notfallsituation.. Frohes neues Jahr und Herzlich Willkommen zur ersten Podcast-Folge in 2020! Heute gibt es eine Espresso-Folge zum Thema “HINTS” (Head-Impulse, Nystagmus, Test of skew), eine klinische Untersuchungsmethode zur Differenzierung zwischen zentralen und peripheren Schwindelsyndromen. Sie ist einfach durchzuführen und deshalb vor allem in der [...]

HINTS: Ist der Schwindel zentral oder peripher?! -Klinisch Relevant Espresso * Neurologie2020-03-29T19:50:48+02:00

Antipsychotika bei geriatrischen Patienten – mit Kai Gruhn * Psychiatrie/Neurologie/Geriatrie

2020-03-29T19:54:56+02:00

Tipps für die Behandlung von geriatrischen Patienten mit Antipsychotika aufgrund von deliranten und psychotischen Zustandsbildern Antipsychotika, bzw. Neuroleptika sind eine Gruppe von Medikamenten, die aus der Behandlung von Erkrankungen mit psychotischen Symptomen nicht wegzudenken sind. Gleichzeitig können sie aber gravierende Nebenwirkungen haben. So ist zum Beispiel die intravenöse Gabe von Haloperidol, wie sie [...]

Antipsychotika bei geriatrischen Patienten – mit Kai Gruhn * Psychiatrie/Neurologie/Geriatrie2020-03-29T19:54:56+02:00

Nervensonografie – mit Dr. Josef Böhm * Neurologie

2020-03-29T20:05:27+02:00

Hilfreiches diagnostisches Mittel zur Ergänzung der Elektrophysiologie und Darstellung von periphere Nerven in Echtzeit Mit der Nervensonografie haben wir mittlerweile für viele Erkrankungen des** peripheren Nervensystems** ein verlässliches bildgebendes Untersuchungsverfahren, das neben der klinischen Untersuchung und den klassischen elektrophysiologischen Untersuchungen wie ENG und EMG wichtige Zusatzinformationen, z.B. im Hinblick auf Höhe und Art [...]

Nervensonografie – mit Dr. Josef Böhm * Neurologie2020-03-29T20:05:27+02:00

Best of DGN Kongress 2019 (Teil 1) – mit Kai Gruhn * Neurologie

2020-03-29T20:09:05+02:00

Der DGN Kongress 2019 in Stuttgart war eine wirklich gute Veranstaltung, bei der ich sehr viel gelernt habe. Außerdem ist es natürlich auch immer eine gute Möglichkeit seine alten Kollegen wieder zu sehen  und zu “netzwerken”. Der DGN Kongress 2019 in Stuttgart war eine wirklich gute Veranstaltung, bei der ich sehr viel gelernt [...]

Best of DGN Kongress 2019 (Teil 1) – mit Kai Gruhn * Neurologie2020-03-29T20:09:05+02:00