Behandlungsoptionen der MS – mit Mathias Veit * Neurologie

2019-12-27T09:20:50+01:00

Multiple Sklerose: Autoimmunerkrankung unbekannter Genese. Aktuell: Erforschung des intestinalen Mikrobioms im Zusammenhang mit der MS. „Vitamin D-Theorie“ konnte nicht abschließend bestätigt werden, allerdings führt Vitamin D – Supplementation zu weniger „MRT-Aktivität“. Vermutlich Kombination genetische Faktoren und Umweltfaktoren. Therapeutische Entscheidung: „hoch-aktive MS“ vs. „moderate MS“. Moderate MS -> Basistherapie, z.B. Interferone, Glatirameracetat, orale Formen. Vorteile: [...]