Mit Britta Münzer und Charly Brenner

Heute spricht Britta Münzer mit ihrer Kollegin Charly Brenner über Transgender Stimmtherapie.
Charly begleitet Transpersonen bei ihrer Stimmtransition.
Insbesondere Transfrauen kommen zunächst mit dem Wunsch ihre Stimme höher klingen zu lassen. In der Therapie steht zunächst das Kennenlernen und Wahrnehmen der an der Stimmgebung beteiligten Körperbereiche und -funktionen im Vordergrund. Bei weiterer Auseinandersetzung mit der eigenen Stimmfunktion wird erkennbar, dass auch Faktoren wie Atmung, Sprechtempo, Lautstärke, Sprechmelodie und Aussprache wichtigen Einfluss auf die eigene Stimmidentität haben. Mit der Methode der LaKru Stimmtransition hat die Therapeutin/der Therapeut ein passendes Werkzeug um ihre/seine KlientInnen beim Wandel ihrer Stimme zu begleiten.
Die Stimmtransition fordert von den KlientInnen immer wieder die Auseinandersetzung mit ihrer physiologischen Stimme, dem eigenen Körper und ihrer Identität. Daher ist mit einer längeren Behandlungszeit zu rechnen und eine offene, annehmende und sehr einfühlsame Haltung der Therapeutin/des Therapeuten von großer Bedeutung.

Wir wünschen viel Spaß und viele neue Erkenntnisse beim Hören!


Mehr über Klinisch Relevant erfahrt ihr auf unserer Webseite www.klinisch-relevant.de

Zu unserer Fortbildungsakademie geht es hier entlang: www.fortbildung.klinisch-relevant.de

Aktuelle Fortbildungen:

Medical English Conversation Club – with Laura Reynolds
Jeden 1. Mittwoch eines Monats von 19.00Uhr – 20.00 Uhr
Join the Club

Medical English: Physical examination – with Laura Reynolds
Videofortbildung über ca. 26 Minuten
Hier kaufen

Aktuelle Live-Online Fortbildungen:

Seminar zum Thema „Neurogene Dysphagien“ – mit Sascha Inderwisch
08. Januar 2022 – 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Hier gibt es die Tickets

Seminar zum Thema „Stottern“ – mit Sascha Inderwisch
12. Februar 2022 – 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Hier gibt es die Tickets